Partner

Sie interessieren sich für eine Partnerschaft mit der DEIZ-Composite GmbH & Co. KG? Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Möglichkeiten einer Kooperation. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Joint Venture

Joint Venture

Wir bieten Partnerunternehmen, ein Joint Venture für die Produktion und den Vertrieb unserer COMPOSITE-Line. Im Rahmen der Kooperation bekommt der Partner die Werkstoffe und das Know-How zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug stellt der Partner seine Produktions- und Vertriebskapazitäten zur Verfügung.

Die Kooperationsmöglichkeiten umfassen sowohl unsere Leichtbaudauercampingzelte aus Naturfasern als auch gleichartige Module (Sandwichpaneelen) für den Wohnungsinnenausbau.

Hauptvorteile für Partner und innovative Aspekte

  • Die Produktion und Markteinführung von einem innovativen „grünen“ Dauercampingzelt.
  • Geprüfte Innovation durch Fraunhofer – Institut für Werkstoffmechanik bzgl. Werkstoffe der Sandwichpaneele.
  • Verwendung der Sandwichpaneele als Alternative zu Gipskartonplatten für den Innenausbau.
  • Das innovative Paneel-Zelt steht in direkter Konkurrenz zu Mobilwohnheimen und ist diesen gegenüber energetisch, akustisch, ökologisch und mobil Überlegen.
  • Die Montage und Demontage der Zelte ist einfach und schnell.

Gesuchte Expertise

Der Partner sollte Erfahrungen in der Camping- und Freizeitbranche haben. Ein Produktionsbetrieb für das Zuschneiden von Holz und/oder Aluminium wäre vorteilhaft. Optimal wären auch Erfahrungen in der Konfektionierung von PVC Planen.

Bei dem Werkstoff handelt es sich um ein Naturfaser-Komposit-Paneel (Sandwichpaneel), welches für die Anwendungen in der industriellen Gebäudefertigung und -dämmung sowie im Schiffs-, Fahrzeug- und Messebau konzipiert ist.

Die Deckschichten bestehen vorrangig aus nachwachsenden und regional verfügbaren landwirtschaftlichen Rohstoffen, die in keiner Konkurrenz zur Nahrungsmittelindustrie stehen. Besonders gut eignen sich Hanf-/ Flachs- bzw. Hanf-/ Kenaf-Fasern in Kombination mit ökologischen Harz-Systemen als Bindemittel (Anteil 30 %). Durch das patentrechtlich geschützte Herstellungsverfahren entstehen hochfeste Laminate, die bei geringerer Materialstärke deutlich höhere Festigkeiten aufweisen als herkömmliche Naturmaterialien, wie z.B. Holz, MDF oder OSB.

Die Naturfaserdeckschichten sorgen für eine angenehme Raumakustik und sind feuchtigkeitsregulierend. Aufgrund der hohen Verdichtung der Fasern wird ein sehr guter Feuerwiderstand prognostiziert. Eigene Tests hierzu zeigen bereits sehr gute Ergebnisse.

Der Polyurethan-Kern wird direkt zwischen die Decklagen geschäumt und weist bei allen Materialkombinationen die besten mechanischen Eigenschaften auf (geprüft durch das Fraunhofer – Institut für Werkstoffmechanik).

 

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit, dann melden Sie sich mit kurzem Unternehmensprofil bei uns.

E-Mail: bewerbung@deiz-composite.de